LSE Label

RSE-Label – „Foyer engagiert sich für die (Ver-)Sicherung einer besseren Zukunft“

Im Rahmen seines Engagements für kontinuierliche Verbesserung hat Foyer die Kriterien des INDR (Nationales Institut für nachhaltige Entwicklung und soziale Verantwortung der Unternehmen) für die Verleihung des RSE-Labels als „Sozial Verantwortungsvolles Unternehmen“ erneut erfolgreich erfüllt und im September 2015 die Verlängerung dieser Auszeichnung um weitere drei Jahre erworben.

Von den bislang 100 ausgezeichneten Unternehmen ist Foyer die einzige Versicherung, der das RSE-Label verliehen und verlängert wurde.

Diese Auszeichnung ist die Belohnung für die Bemühungen der Gruppe um gesellschaftliche Verantwortung.
Auf Unternehmen übertragen besteht die nachhaltige Entwicklung aus 3 Säulen:

  • Sozial: Soziale Konsequenzen der Aktivität des Unternehmens für alle Beteiligten: Angestellte, Lieferanten, Kunden, lokale Gemeinschaften und Zivilgesellschaft.
  • Umwelt: Kompatibilität der Unternehmenstätigkeit mit dem Erhalt der Ökosysteme, Analyse der Auswirkungen des Unternehmens und seiner Produkte in Bezug auf Ressourcenverbrauch, Abfallproduktion, verunreinigende Emissionen
  • Wirtschaft: Finanzielle Leistung, aber auch das Vermögen, zur Wirtschaftsentwicklung des Niederlassungsbereichs des Unternehmens und seiner Beteiligten beizutragen, Einhaltung der Prinzipien gesunder Konkurrenz.

RSE-Ausschuss
Darüber hinaus hat die Foyer-Gruppe einen Ausschuss eingerichtet, der regelmäßig zusammentritt, um die Anstrengungen der Gruppe für sozial verantwortliches Handeln zugunsten gemeinsamer Wertschöpfung zu strukturieren, zu formalisieren und aufzuwerten.